Archive September 2018

13. „Blaubeurener Symposium“ Handschriften und Alte Drucke in Fulda

Wir weisen auf das 13. "Blaubeurener Symposium" Handschriften und Alte Drucke in Fulda hin. 
Tagungsveranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft Handschriften und Alte Drucke des Deutschen Bibliotheksverbandes e. V. in Zusammenarbeit mit der Altbestandskommission von AKThB und VkwB und dem VDB.
 
Das Symposium findet von Mittwoch, 17.10.18, 14.00 Uhr  – Freitag, 19.10.18, 14.00 Uhr statt.
 
Veranstaltungsort: Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars, Domdechanei 4, 36037 Fulda.
 
Anmeldungen werden bis Freitag, 05.10.18 entgegengenommen.
 
Weitere Informationen, inkl. Programm und Anmeldeformular, finden Sie unter:
https://www.bibliotheksverband.de/fachgruppen/arbeitsgruppen/handschriften-und-alte-drucke/fortbildung.html

Fortbildungslehrgang 2018-2020 startete mit Grundkurs 1

Der Fortbildungslehrgang 2018/20 des VkwB für MitarbeiterInnen in kirchlichen Bibliotheken ohne fachliche Qualifiktion ist mit dem Grundkurs 1 gestartet.

Vom 16.09. bis 21.09.2018 wurden im Pastoralkolleg Neuendettelsau 14 Kolleginnen und Kolleginnen in RDA, Informationskompetenz, Bibliotheksorganisation und -wesen, Information und Dokumentation sowie Sacherschließung unterrichtet.

Der Lehrgang gliedert sich in drei Kurswochen (2 Grundkurse und 1 Aufbaukurs), die sich auf drei Jahre verteilen. Grundkurs 2 wird im Frühjahr 2019 stattfinden, der Ort wird noch bekannt gegeben.

Die Tagungsgebühr von 90 EUR fällt für jede Kurswoche an, hinzu kommen Unterkunft und Verpflegung.

Das Curriculum des Lehrgangs finden Sie unter https://vkwb.info/fortbildung/.

Bei Fragen zu einem späteren Einstieg wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Verbandes kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken.