Schließung der Bibliothek des Evangelischen Oberkirchenrats in Oldenburg

Schließung der Bibliothek des Evangelischen Oberkirchenrats in Oldenburg

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg hat im Rahmen ihrer Haushaltskonsolidierung beschlossen, ihre Bibliothek im Oberkirchenrat zu schließen und die Bestände an die Landesbibliothek sowie die Universitätsbibliothek in Oldenburg abzugeben. Den entsprechenden Auszug aus dem Konsolidierungsprogramm samt Begründung können Sie hier abrufen.
Die Verbandsleitung des VkwB hat für die Vorgänge kein Verständnis und hat sich in einer Stellungnahme an den Evangelischen Oberkirchenrat gewandt.

In seiner Antwort vom 28.08.2019 wird deutlich gemacht, dass die Entscheidung in einem breit angelegten Haushaltskonsolidierungsprozess getroffen und die Schließung für 2022 durch die Synode beschlossen worden sei. Für die Umsetzung sei ein geeignetes Konzept zu erarbeiten, bei dessen Planung ggf. auf das fachliche  Gespräch mit dem Verband zurückgekommen wird.

Anja Emmerich