7. Gemeinsame Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken und des Verbandes kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken

Die 7. Gemeinsame Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken und des Verbandes kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken fand vom 10.-13. September 2018 im Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn statt.

Am Dienstag, den 11.09.2018, wurde eine Zusammenkunft mit den TeilnehmerInnen der gleichzeitig stattfindenden BETH-Tagung durchgeführt, die in einem ökumenischen Gottesdienst und einem anschließenden Empfang durch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern ihren Abschluss fand.

Für die Organisation der Tagung verantwortlich:

- Thilo Liebe (Landeskirchliches Archiv Nürnberg)
- Christian Mantsch (Evangelische Hochschule Nürnberg)
- Armin Stephan (Augustana-Hochschule Neuendettelsau)

Präsentationen:

Corinna Roeder: Kann das weg? – Ein Überblick über Aussonderungsrichtlinien in Deutschland ; Anlage: Aussonderungsrichtlinie für Mecklenburg-Vorpommern
Sabine Berg ; Klaus Gantert: Rein oder raus? – Methoden des Bestandsmanagements
Die Präsentationen vom Dienstag, den 11.09.2018 sind auf der Website von BETH abzurufen.

 

Pressebericht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

 

Gruppenbild nach dem ökumenischen Gottesdienst

Gruppenbild nach dem ökumenischen Gottesdienst (Foto: Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern / Susanne Hassen)

 

 

 

 

Bild-Impressionen

 

Vortrag Sabine Berg Vortrag im Refektorium
Brunnen vor dem Heilsbronner Münster

Abschlussdiskussion BETH-Tagung

 

 

 

Nach oben